„Tröste dich, die Stunden eilen, und was all dich drücken mag. Auch das Schlimmste kann nicht weilen, und es kommt ein andrer Tag.“ (Theodor Fontane)

Krisen meistern

Resilienz stärken durch Achtsamkeit

Resilienz ist die Fähigkeit, Krisen zu meistern. In der Resilienzforschung ist Achtsamkeit – die Fähigkeit, absichtsloser Beobachter von sich selbst zu sein – längst als eine wirksame Möglichkeit zur Stärkung der Resilienz erkannt worden.

Im Rahmen des Vortrags werden zunächst die theoretischen Aspekte von Resilienz und Achtsamkeit erläutert.

Anschließend besteht die Möglichkeit, an einer angeleiteten Achtsamkeitsübung teilzunehmen und gemeinsam die gesammelten Erfahrungen zu reflektieren. Die Teilnehmer/-innen erhalten auf Wunsch eine Auswahl von Achtsamkeitsübungen für die Anwendung zu Hause.

Der Vortrag richtet sich an jeden, der motiviert ist, Achtsamkeit als Mittel zur Bewältigung von Krisen in Theorie und Praxis kennenzulernen.

 

Termin: 28. September 2021, 19.30 bis 21.00 Uhr

 

Ort: Familienbildungsstätte Coesfeld, Marienring 27, 48653 Coesfeld

Kosten: € 10,00

Focusing.jpg