"Beim Focusing geht man davon aus, dass es für jedes Gefühl einen guten Grund gibt, auch wenn man ihn noch nicht kennt. Der Focusing-Prozess hebt verborgenes persönliches Wissen auf die Bewusstseinsebene.“ (Eugene Gendlin)

Wochenendseminar Die Focusing Methode

Im Dialog mit seinem Körper

Wer in heilenden, therapeutischen oder beratenden Berufen arbeitet, benötigt Gesundheit, Klarheit und Wohlbefinden, um seinerseits Klienten/-innen dabei zu unterstützen, diese Ressourcen zu erleben und zu stärken. Eine Methode, die diesen Prozess für sich selbst und für die Begleitung von Klienten/-innen nachhaltig unterstützt, ist das Focusing nach Prof. Eugene Gendlin. Das bewusste Wahrnehmen des Körpers ist die Basis des Focusing, wobei ganzheitlich Gefühle und Gedanken mit einbezogen werden.

Focusing ist eine vielfältig einsetzbare Methode. Es kann helfen, mit überwältigenden Gefühlen umzugehen, sich von einengender Selbstkritik zu befreien, klare und stimmige Entscheidungen zu treffen und die Selbstannahme zu stärken. Focusing ist mit anderen körper- und bewusstseinsorientierten therapeutischen Methoden kombinierbar. Weitere Informationen finden Sie hier.

Im Seminar werden die theoretischen Grundlagen vermittelt sowie die praktische Anwendung demonstriert und eingeübt. Die Teilnehmenden werden durch Focusing-Prozesse begleitet und erhalten die Gelegenheit, einen tieferen Selbstbezug zu erleben.  Außerdem lernen sie schrittweise, die Methode selbstständig anwenden zu können. Hierbei hat jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin Raum für individuelle Fragestellungen.

Jede interessierte Person kann an dem Seminar teilnehmen.

 

​​Termin: 14. und 15. Mai 2022

Zeit: jeweils 9.30 bis 17.30 Uhr

Ort: Deutsche Heilpraktikerschule Lüdinghausen, Adam-Stegerwald-Str.1, 59348 Lüdinghausen

Kosten: € 240,00

Teilnehmer aus Ahaus

"Das Seminar war kurzweilig, interessant, fordernd, lehrreich."

AdobeStock_304329170.jpeg